Kabel adieu:
Mähroboter-Pionier Husqvarna
bringt den satellitengesteuerten
Automower in den privaten Garten

 

Pünktlich zur Rasensaison 2023 präsentiert Husqvarna seinen ersten Automower Mähroboter ohne Begrenzungskabel für private Gärten. „NERA“ heisst die neue Husqvarna Automower-Serie, die wahlweise mit dem Satellitennavigationssystem EPOS betrieben werden kann. Bei den Husqvarna Automower Mährobotern 430X & 450X NERA können Gartenbesitzer virtuelle Schnittzonen bequem per Smartphone erstellen und flexibel festlegen, wo, wann und in welcher Höhe geschnitten werden soll.

Husqvarna Automower 450X NERA, 430X NERA und 320 NERA auf einen Blick 

  • Schnittfläche*: 2‘200 m2 – 5‘000 m2
  • Maximale Steigungsleistung: 50% (in der Rasenfläche). An den Rändern: noch keine Daten 
  • Zubehör: EPOS-Plug-In Kit für kabellosen Betrieb 
  • Konnektivität: Automower® Connect über 4G (NERA 400er-Serie) oder Wi-Fi (320 NERA)
  • Schnitthöhe: 2-6 cm
  • Gewicht: 12,6 kg (320 NERA), 14,6 kg (430X NERA), 14,9 kg (450X NERA)

Die Husqvarna Automower NERA Mähroboter sind voraussichtlich ab Frühjahr 2023 erhältlich.



 



 

H350-0438  Expert_Logo   H350-0732